Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
Daisendorf/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
Daisendorf/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
Daisendorf/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
Daisendorf/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Noch mehr online buchbare Unterkünfte finden Sie hier Sofort buchen

Familie

Daisendorf

Die Sonnen- und Aussichtsterrasse am Bodensee

  • Kapelle St. Martin mit einzigartigen Wandmalereien der Renaissance
  • Neuweiher

Daisendorf, die Sonnen- und Aussichtsterrasse am Bodensee lädt Sie ein, hier Ruhe und Erholung direkt oberhalb der Stadt Meersburg und doch mit einer erholsamen Distanz zum touristischen Trubel an den Promenaden des Sees zu suchen. Wer Ruhe sucht, aber dennoch auch mal schnell mitten im Geschehen an einem der Ausflugsziele der Ferienregion sein will, ist in Daisendorf bestens aufgeho-ben. Durch die unmittelbare Lage über dem Bodensee, durch die Nähe zum herrlichen Linzgau im Hinterland, zu Österreich und der Schweiz sowie zur bayerischen Nachbarschaft, haben Sie viele Möglichkeiten Ihre Freizeit individuell zu gestalten. Einem erlebnisreichen und erholsamen Urlaub sind so im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenzen gesetzt. Unmittelbar im Ort stehen Angebote wie Reiten, Tennis spielen, Kutschfahrten, Schießsport einschließlich Bogenschießen sowie eine Freizeit-anlage mit großem Tierfreigehege zur Verfügung.

Ein Postkartenidyll par exellence bildet der malerisch zwischen bewaldeten Hügeln gelegene Neuwei-her am Ortsrand. Einst angelegt als Wasserspeicher für die Flutung des Meersburger Stadtgrabens im Kriegsfall, ist das Gewässer im FFH-Gebiet heute ein idealer Lebensraum für Seerosen, Wasservögel und seltene Pflanzen am Ufersaum. Vom Neuweiher aus empfiehlt sich ein Abstecher zum Aussichts-punkt "Schüssel", der einen herrlichen Blick auf Weinhänge, den Bodensee und das mächtige Säntis-massiv gewährt. Ein dichtes Wegenetz für Wanderer und Radler rings um die Gemeinde lädt ein, aktiv die reizvolle Natur zu genießen.

Vier Gastronomiebetriebe, mehrere Pensionen sowie zusammen rund 50 Privatzimmer- und Ferien-wohnungsvermieter stehen ihnen für einen erholsamen Urlaub zur Auswahl.

Die Gemeinde Daisendorf ist Mitglied im Bodensee-Linzgau Tourismus e.V., der unsere Gäste vor-trefflich betreut und zu allen Freizeitangeboten der gesamten Region umfassend berät. Ein Lebens-mittelmarkt (Vollsortimenter) mit Metzgerei und Bäckerei sowie eine Vielzahl von Handwerks- und Gewerbebetrieben bieten eine umfassende Nahversorgung für Gäste und Bürger an.

Das kirchliche Leben spielt sich in Daisendorf in der altehrwürdigen Kapelle St. Martin ab. Diese Ka-pelle wird sowohl von der evangelischen Gemeinde als auch von der katholischen Gemeinde für ihre Gottesdienste genutzt. Die 1508 wiedererbaute Kapelle ist mit ihren einmaligen Fresken und Statuen ein denkmalgeschütztes Schatzkästchen aus Renaissance und Barock mit einer spätgotischen Pietà. Lernen Sie dieses Schmuckstück bei einem Gottesdienst oder bei einer Führung kennen.

Erleben Sie Daisendorf und seine gastfreundlichen Bürgerinnen und Bürger hautnah und genießen Sie Ihren Aufenthalt bei uns und mit uns.

 

Fakten

Einwohner: 1.552
Höhe: 500-550 m.ü.M.
Landkreis: Bodenseekreis

Gemeinde Daisendorf
Ortsstraße 22
D 88718 Daisendorf
Tel: +(49) 7532 5464
E-Mail: info@daisendorf.de
Internet: www.daisendorf.de