Unsere online buchbaren Gastgeber finden Sie hier
Newsletter

Alle Neuigkeiten rund um den Bodensee und attraktive Gewinnspiele.

Anzeige
  • Alle Unterkünfte am Bodensee
  • Online buchbare Unterkünfte
  • Top-Ausflugsziele
  • Alle Inhalte mobil verfügbar

Auf Entdeckertour mit der VHB Gästekarte

VHB Gästekarte

Marketing & Tourismus Konstanz - Schwelle

Donnerstag, 27. April 2017

Ganz bequem und kostenlos mit dem ÖPNV an viele Ausflusgsziele und Sehenswürdigkeiten gelangen. Gäste lieben diese Karte am westlichen Bodensee!

Keinen Stress mehr einen Parkplatz zu suchen und keine Parkgebühren - 
Hört sich das nicht gut an?

Als Gast der Gemeinden Allensbach, Bodman-Ludwigshafen, Gaienhofen, Gailingen, Moos, Öhningen, Reichenau, Radolfzell, Steißlingen und ganz neu auch Stockach profitieren Sie von der VHB-Gästekarte und ihren tollen Angeboten. Die VHB-Gästekarte erhalten Sie beim Einchecken von Ihrem Gastgeber.

Es gibt vieles zu entdecken am westlichen Bodensee

Am westlichen Bodensee gibt es für Feriengäste an fast jeder Haltestelle einen Grund zum Aussteigen. Mit Konstanz und Überlingen liegen zwei beliebte Uferstädte im Tarifgebiet, die zum Ausgehen und zum Einkaufsbummel locken. Radolfzell, die gemütliche Stadt am Untersee, feiert dieses Jahr 750-jähriges Stadtjubiläum mit Konzerten und Events. Das mittelalterliche Stein am Rhein beeindruckt mit prachtvollen Fassadenmalereien, etwas oberhalb thront die Burg Hohenklingen. Rund um Singen mit der Festungsruine Hohentwiel als Hausberg, Engen und Stockach bietet der Hegau mit seinen Vulkankegeln eine spektakuläre Landschaft für Fahrradtouren und Wanderungen. Die Blumeninsel Mainau lockt mit abertausenden blühenden Fotoschönheiten zum Besuch und auch sonst ist der Bodensee mit seinen Strandbädern, Bootsverleihen und Seeterrassen immer ein gutes Ausflugsziel.

Viele Highlights direkt nebenan

Die Fülle der Angebote reicht vom Schnuppersegelkurs bis zum Oldtimermuseum, von ausgezeichneten Premiumwanderwegen bis zu Stadt- und Gartenführungen. Bei 24 Bahnhaltestellen und ca. 850 Kilometern Zug- und Busstrecke kann man das Auto in den Bodenseeferien perfekt stehen lassen, schont so Geldbeutel und Umwelt und spart sich die Parkplatzsuche. Das Gästeticket macht nicht nur die Fahrten mit Bahn und Bus kostenlos, sondern bringt auch Vergünstigungen bei vielen Eintrittspreisen. Auch bei der im Bodenseeurlaub obligatorischen Schifffahrt sparen Gästekarteninhaber: Neben der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein geben auch drei andere Anbieter einen Rabatt.

Mehr Inormationen gibt es hier