Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
bodensee-entdecken/das-konstanzer-konzil/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
bodensee-entdecken/das-konstanzer-konzil/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
bodensee-entdecken/das-konstanzer-konzil/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
bodensee-entdecken/das-konstanzer-konzil/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Noch mehr online buchbare Unterkünfte finden Sie hier Sofort buchen

Das Konstanzer Konzil

Den Höhepunkt erlebte Konstanz und die Region um den Bodensee zur Zeit des Konstanzer Konzils von 1414–1418 bei der das Abendländische Schisma beendet und eine Einheit der Kirche wiederhergestellt werden sollte. Auch sollten Reformen innerhalb der Kirche durchgeführt und die Ketzerei bekämpft werden. Konstanz stand damit im Interessenszentrum Europas, verbunden mit einem kulturellen und wirtschaftlichen Aufschwung für die Region. Auch das Konklave zur Papstwahl fand 1417 im heutigen Konzilgebäude von Konstanz statt, weshalb sich auch die Bezeichnung des „Conciliumsgebäude“ für das im Jahr 1388 als Warenlager erbaute Gebäude bis heute als „Konzil“ gehalten hat. Im heutigen Münster, dem damaligen Bischofsdom, fanden die Sitzungen des Konzils statt. Noch heute sind geschichtliche Reste zu sehen, zum Beispiel durch eine Plakette an der Marktstätte und die im Konstanzer Hafen errichtete Statue „Imperia“, die satirisch an das Konzil erinnert.


Quelle: Das Bodensee-Kompendium

Das Konziljubiläum in Konstanz

In den Jahren 2014 bis 2018 jährt sich das Konstanzer Konzil zum 600. Mal. Konstanz war im Mittelalter eine Stadt im Zentrum Europas. Diesen Ort wählte Köning Sigismund um die Kirche zu vereinigen >>

Die Imperia - das Konstanzer Wahrzeichen

Imposant begrüßt die Imperia alle Ankömmlige, die mit dem Schiff in den Konstanzer Hafen einfahren. Sie ist seit 1993 das Wahrzeichen der Stadt Konstanz. Ihre Geschichte führt auf das Konstanzer Konzil zurück. >>
Konziljubiläum in Konstanz