Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
bodensee-entdecken/wasserqualitaet-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
bodensee-entdecken/wasserqualitaet-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
bodensee-entdecken/wasserqualitaet-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
bodensee-entdecken/wasserqualitaet-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Wasserqualität Konstanz

-

Der Bodensee dient dem Bundesland Baden-Württemberg als größter Trinkwasserspeicher. Die Bodenseewasserqualität wird durch die Internationale Gewässerschutzkommission (IGKB) überwacht. Diese Kommission hat es sich zum Ziel gesetzt den Bodensee vor Verschmutzungen zu schützen und bei Bedarf Gegenmaßnahmen einzuleiten. Gegründet wurde die IGKB in einem ersten Zusammentreffen 1959 in St. Gallen mit Mitgliedern aus allen Anrainerstaaten des Bodensees. Durch den Bau von Kläranlagen und die erweiterten Reinhaltemaßnahmen in allen Bereichen des Umweltschutzes konnte die Kommission Erfolge ihrer Arbeit, z.B. durch die Reduktion von Phosphor vorweisen. Auch die Maßnahmen der Renaturierung erhöhen die Selbstreinigungskraft des Sees und stärken damit das Ökosystems des Bodensees. Auch die Badestrände werden während der Saison regelmäßig überwacht und nach EU-Richtlinien untersucht. Die Wasserproben werden nach vorgeschriebenen und festgelegten Messwerten untersucht und bei Bedarf ein Badeverbot verhängt. Die Gesamtbewertungen der einzelnen Strände ist im Internet ersichtlich, für die nördliche Seeseite zum Beispiel unter dem Gesundheitsamt Bodenseekreises.