Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
freizeit/gastronomie-am-bodensee/weingueter/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/gastronomie-am-bodensee/weingueter/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
freizeit/gastronomie-am-bodensee/weingueter/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/gastronomie-am-bodensee/weingueter/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...
Unsere online buchbaren Gastgeber finden Sie hier
Newsletter

Alle Neuigkeiten rund um den Bodensee und attraktive Gewinnspiele.

Anzeige
  • Alle Unterkünfte am Bodensee
  • Online buchbare Unterkünfte
  • Top-Ausflugsziele
  • Alle Inhalte mobil verfügbar

Wein vom Bodensee

weinernte bodensee herbst
-

Die Bodenseeregion bietet eine faszinierende und abwechslungsreiche Landschaft. In solch einer außergewöhnlichen Lage versteht es sich fast von selbst, dass die Bodenseeweine etwas ganz besonderes sind. Die Region und das besondere Klima rund um den Bodensee bietet optimale Voraussetzungen für den Weinbau. Der größte Binnensee wirkt durch seine gigantischen Wassermassen wie ein Wärmespeicher und sorgt für ausgezeichnete Anbaubedingungen am Fuße des  Bodensees.  Dies ermöglicht den Winzern die Grundlage für die weltbekannten Bodenseeweine. Das besondere an dieser Region ist, dass die Böden in direkter Seelage Verwitterungsböden aus der Eiszeit sind. Dies ist einmalig in der Weinbauregion Deutschlands und verleiht den Bodensee Weinen seinen unverwechselbaren Geschmack.

Das Anbaugebiet

Das Weinanbaugebiet misst ca. 600 ha und erstreckt sich vom Hegau über Meersburg bis hin nach Lindau erstreckt. Mit seiner Höhenlage zwischen 400 - 560 m ü. NN ist die Weinregion am Bodensee das höchstgelegene Weinanbaugebiet Deutschlands. Ein weiterer Grund für den ausgezeichneten Geschmack der feinen Bodensee Weine.

Die besonderen Bodensee Rebsorten

Haben Sie gewusst, dass der Ursprung des Spätburgunders im Bodmaner Königsweingarten liegt? Karl der Dritte pflanzte dort bereits im Jahr 884 die erste Weinrebe des bekannten Bodensee Weines. Bis heute gehört der Spätburgunder zu den bekanntesten Weinsorten am Bodensee. Eine weitere Bodensee Rebsorte ist der Müller-Thurgau. Die einmaligen klimatischen Gegebenheiten sind eine ausgezeichnete Grundlage für die fruchtige Reife des Müller-Thurgaus vom Bodensee. Der Klassiker unter den Bodensee Weinen ist der Weiß –oder Grauburgunder. Dieser ganz besondere Bodensee Wein ist der perfekte Begleiter für ein schmackhaftes Abendessen. Er passt zum Beispiel gut zu Fisch.

Weingut Markgraf von Baden – 1000 Jahre Erfahrung im Weinanbau

-

Hier wird die Tradition des Weinanbaus gelebt: Das Weingut Markgraf von Baden blickt auf eine 1000-jährige Geschichte im Weinanbau zurück und steht mit seinem bekannten Namen für erlesene badische Qualitätsweine. >>