Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
freizeit/sport-am-bodensee/wandern-am-bodensee/planeten-lehrpfad-engen/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/sport-am-bodensee/wandern-am-bodensee/planeten-lehrpfad-engen/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
freizeit/sport-am-bodensee/wandern-am-bodensee/planeten-lehrpfad-engen/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/sport-am-bodensee/wandern-am-bodensee/planeten-lehrpfad-engen/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Planeten-Lehrpfad Engen

« »

Planeten-Lehrpfad Engen

Das Besondere am Planeten-Lehrpfad Engen ist, dass man bei einem Rundgang durch die Engener Altstadt den vier inneren Planeten (Merkur, Venus, Erde, Mars) dreimal begegnet: in der Peterstraße, der Vorstadt und der Hauptstraße. Die Sonne als Mittelpunkt unseres Sonnensystems - dargestellt von der vergoldeten Kugel auf der Spitze des Engener Kirchturms - kann von allen Planetenstationen aus gesehen werden. So werden einem die ungeheuren Dimensionen im Sonnensystem und im Weltall vor Augen geführt. Die Planeten sind auf den Relieftafeln im M 1:1 Milliarde erhaben dargestellt und können deswegen im wahrsten Sinne des Wortes "begriffen" werden. Text auf den Relieftafeln ist auch in Blindenschrift zu lesen. Vom Engener Hausberg, dem Hohenhewen, hat man anhand einer Karte eine Gesamtübersicht über die Planetenbahnen unseres Sonnensystems wie aus der Vogelperspektive.
Region: Westlicher Bodensee; Hegau

Ausgangspunkte:
Weg Nr. 1
Panorama-Plattform bei der Rastanlage Hegau West durch die Schützenstraße und Breitestraße zum Zentrum 2 km

Weg Nr. 2
Wanderparkplatz beim Hegaublick über die Alte Straße zum Zentrum 5 km

Weg Nr. 3 Zentrum:
Engener Stadtkirche Rundweg: Ballenberg - Napoleonseck - Stettener Höhe - Hegaublick - Alte Straße - zum Zentrum 14 km

Anreise
: Am Engener Bahnhof halten die RE-Züge der Schwarzwaldbahn, der Gäubahn und die Nahverkehrszüge des "Seehas". In Engen kreuzen sich die Bundestraßen B 31, die ehemalige B 33 (jetzt L 191) und die B 491. Engen liegt an der A 81, Ausfahrt Nr. 39. Fahrplanauskunft, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wanderparkplatz beim Hegaublick zu gelangen: Schmidbauer-Busbetrieb Tel. 07733 942 930 Sehenswert: Im Städtischen Museum&Galerie wird ein ca. 20 minütiger Film des Planetariums Laupheim gezeigt: "Götterboten - Feuer vom Himmel". Weitere Filme (z.B. vom Planetarium Kreuzlingen) sind geplant.
Einkehrmöglichkeiten: An der Autobahn die "Rastanlage Hegau West"; beim Wanderparkplatz Hegaublick die Restaurants "Hegaublick" und "Hegaustern"; in der Stadt Cafés, Restaurants und Hotels.

Informationen: www.planetenlehrpfad-engen.de (Seite im Aufbau) Kontakt: Jobst Knoblauch, Hexenwegle 9, 78234 Engen; Tel. 07733 8627

Karten/Literatur:
In der Buchhandlung am Markt und bei Schreibwaren Körner (Postfiliale) sind Plakate im Format DIN A1, Postkarten und Flyer erhältlich. Mit deren Kauf unterstützen Sie aktiv das Projekt Planeten-Lehrpfad Engen. Die Wege sind gut ausgeschildert.

Anmerkung:
Genießen Sie bei einem Rundgang durch die Altstadt die mittelalterliche Atmosphäre, die hier auf Schritt und Tritt zu spüren ist.

Weg 1
Weg 2 Weg 3 Distanz 2 km 5 km 14 k Höhenmeter 40 m 200 m 200m Dauer 1/2 Stunden 1,5 h Stunden 4 - 5 Stunden Anspruch an die Kondition leicht/mäßig leicht/mäßig leicht/mäßig Kostenfaktor 0 € 0 €/ Bus Privatauto
Spenden (steuerbegünstigt) für den weiteren Ausbau des Planeten-Lehrpfads Engen überweisen Sie bitte auf das Sonderkonto des Sozialverbands VdK, Kreisverband Konstanz (www.vdk.de/kv-konstanz) : Sparkasse Engen-Gottmadingen (BLZ 692 514 45) Kto.-Nr. 561 357 5 Volksbank Hegau (BLZ 692 900 00) Kto.-Nr. 369 046 07