Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
freizeit/sport-am-bodensee/wassersport-am-bodensee/kanufahren-am-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/sport-am-bodensee/wassersport-am-bodensee/kanufahren-am-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
freizeit/sport-am-bodensee/wassersport-am-bodensee/kanufahren-am-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/sport-am-bodensee/wassersport-am-bodensee/kanufahren-am-bodensee/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Kanufahren am Bodensee

Der Bodensee bietet mit seinen 259 km Uferlänge ein hervorragendes Revier sowohl für ein- als auch mehrtägige Kanutouren. Die vielen öffentlichen Campingplätze rund ums das internationale Gewässer sind ideale Übernachtungsmöglichkeiten und Ausgangspunkte für Kanuten.

Kanufahren kann man als Einzelperson, aber genau so gut als Familie und Gruppe. Allerdings muss man berücksichtigen, dass plötzlich auftretende Stürme, vor allem im Sommer, gefährlich werden können. Deshalb sollte man in der Nähe des Ufers entlang paddeln. Für Kanus gibt es keine Kennzeichnungspflicht. Gültige Papiere sollte man immer mitführen, um sich ausweisen zu können.

Das Ufer und der Blick in die Alpen vom Wasser aus, machen eine Kanutour zu einem tollen Erlebnis für alle Beteiligten.