Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
freizeit/top-ausflugsziele-am-bodensee/festungsruine-hohentwiel/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/top-ausflugsziele-am-bodensee/festungsruine-hohentwiel/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
freizeit/top-ausflugsziele-am-bodensee/festungsruine-hohentwiel/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
freizeit/top-ausflugsziele-am-bodensee/festungsruine-hohentwiel/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...
Unsere online buchbaren Gastgeber finden Sie hier
Newsletter

Alle Neuigkeiten rund um den Bodensee und attraktive Gewinnspiele.

Anzeige
  • Alle Unterkünfte am Bodensee
  • Online buchbare Unterkünfte
  • Top-Ausflugsziele
  • Alle Inhalte mobil verfügbar
FamilieKultur

Festungsruine Hohentwiel

« »

Weitläufige neun Hektar beträgt eine der größten und zugleich ältesten Festungsruinen Deutschlands – bekannt ist der markante Berggipfel über Singen als die Festungsruine Hohentwiel. Die erste urkundliche Erwähnung der Verteidigungsanlage gibt es aus dem Jahr 915: Die schwäbisch-alemannischen Wurzeln Baden-Württembergs sind eng mit den Auseinandersetzungen und Kriegen rund um den Hohentwiel verknüpft, als „der erste deutsche König“ - Konrad I. -  versuchte, die aufstrebenden südwestdeutschen Adelsdynastien zu zerschlagen. Im Jahr 2015 wird das 1100-jährige Jubiläum gefeiert, als die Festungsanlage zum ersten Mal aktenkundig erwähnt  wurde. Ihre Verteidigungsmauern und Kasematten, ihre mächtigen Turmstümpfe und die großen Häuserruinen geben heute noch einen guten Eindruck davon, wie dieses Bollwerk noch im 18. Jahrhundert gewirkt haben muss. Die Ruinen lassen die große Geschichte ahnen: ein Ort von verwunschener Grandezza. Und für Kinder sind die geheimnisvollen Mauern, Schlupfwinkel und Treppen ein absolutes Paradies!

Der Hohentwiel selbst, ein ehemaliger Vulkan, steht unter Naturschutz. Und wer einmal bei einem Ausflug an einem schönen Tag den imposanten Blick bis zum Bodensee genossen hat, wird bestätigen: Das ist die schönste Aussicht Baden-Württembergs!

Kontakt

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Festungsruine Hohentwiel
Auf dem Hohentwiel 2a
78224 Singen

Tel.: +49(0) 7731 / 69178

info@festungsruine-hohentwiel.de
www.festungsruine-hohentwiel.de

Öffnungszeiten

1. April bis 15. September:
Mo-So 9.00-19.30 Uhr
Letzter Einlass 18.30 Uhr

16. September bis 31. Oktober:
 Mo-So 10-18 Uhr
Letzter Einlass 17.00 Uhr

1. November bis 31. März:
Mo-So 10-16 Uhr
Letzter Einlass 15.00 Uhr

 

Von April bis 3. Oktober an Sonn- und Feiertagen um 11 und 14 Uhr Führung, Dauer ca. 2 Stunden, keine Voranmeldung erforderlich.
Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.

Preise

Erwachsene

 

 

4,50 €

Ermäßigte

 

 

2,30 €

Familien

 

 

11,30 €

Gruppen ab 15 Personen pro Person

 

 

4,00 €

Unterkünfte in der Nähe