Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
service/verkehrsmittel/bahnverbindungen-am-bodensee/bodensee-guertelbahn/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
service/verkehrsmittel/bahnverbindungen-am-bodensee/bodensee-guertelbahn/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
service/verkehrsmittel/bahnverbindungen-am-bodensee/bodensee-guertelbahn/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
service/verkehrsmittel/bahnverbindungen-am-bodensee/bodensee-guertelbahn/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Noch mehr online buchbare Unterkünfte finden Sie hier Sofort buchen

Bodensee Gürtelbahn

Von Singen über Radolfzell nach Lindau verläuft die beliebte, lebhaft befahrene Trasse der Bodensee-Gürtelbahn.

Ab Ludwigshafen führt sie bis Überlingen direkt am Wasser entlang, um im imposanten Lindauer Hafenbahnhof, wenige Kilometer vor der österreichischen Grenze, zu enden. Station um Station verlockt der Bodensee zum Aussteigen oder lädt zum Umsteigen auf Fähre oder Schiff ein. Im Zweistundentakt verkehrt der Hochrhein-Bodensee-Express von Basel nach Lindau auf dieser Strecke als schnelle Neigetechnik-Verbindung. Auf dem Abschnitt Radolfzell – Friedrichshafen fährt das „Seehänsele“. Diese Regionalbahn mit modernen Regio-Shuttle-Triebwagen hält überall und bietet viel Platz für Fahrräder.

Der erste Abschnitt führt durch den Hegau bis nach Radolfzell am Bodensee. Nach dem Bahnhof biegt die Strecke nach Norden ab. Ein kurzer Tunnel durchquert den Bodanrück. Hinter Ludwigshafen beginnt der schönste Teil der Bodensee-Gürtelbahn. Die Reise geht immer am Wasser entlang. Wenig später passiert der Zug Sipplingen mit seinen schönen Fachwerkhäusern. Kurz vor Überlingen liegt links der bekannte Molassefelsen mit seinen zahlreichen Löchern und Stollen. Nach dem Halt in der ehrwürdigen Reichsstadt am neuen Bahnhof Überlingen folgt die Trasse noch ein Stück dem Ufer, an der Wallfahrtskirche Birnau vorbei und biegt ins Landesinnere ab. Durch Wald und offene Landschaften führt die Fahrt über die ehemalige badisch-württembergische Grenze nach Friedrichshafen.

Fahrpläne


» Jetzt herunterladen.