Seenachtfest 2016 in Konstanz

Jedes Jahr findet am Bodensee eines der größten Open-Air-Festivals am Bodensee statt und hat sich den Status „Kult“ längst verdient gemacht. Das Seenachtfest findet in diesem Jahr am 13. August 2016 statt und lockt zahlreiche Gäste an den Bodensee. Aber auch die Konstanzer selbst, suchen sich gerne ein Plätzchen, von dem aus das prachtvolle Feuerwerk bestaunt werden kann.

Doch das Seenachtfest besteht nicht nur aus einem tollen Feuerwerk. Bereits ab 15 Uhr (Einlass auf das Gelände sogar ab 13 Uhr) beginnt das bunte Treiben auf dem Festgelände. Überall auf dem Gelände spielt Livemusik; Künstler, Gaukler und Artisten tummeln sich zwischen Fahnenschwingern und Schalmeienspielern. In der Seestraße lockt ein fantasievolles Kinderprogramm. Aber auch kulinarisch wird einiges geboten. Zahlreiche Gastronomen präsentieren sich in hübschen weißen Pagodenzelten entlang des Seeufers. Für das Partyvolk schlägt nach dem Seefeuerwerk die Stunde. DJs legen bis in die Nacht hinein auf und im Stadtgarten wird gegen später sowieso traditionell auf den Tischen getanzt.

Wer denkt, das Seenachtsfest wäre eine moderne Erfindung, der täuscht sich! Denn bereits im Jahre 1507 zierten die ersten Feuerwerkslichter den Himmel über dem Bodensee. Was damals noch zu Gunsten des Kaisers geschah, wurde Ende des 19. Jahrhunderts hauptsächlich zur Freude der immer größer werdenden Anzahl an Touristen am Leben erhalten. Die sogenannten „Beleuchtungsabende“ waren ein voller Erfolg und bereits seit 1949 feiert Konstanz diesen Anlass nun gemeinsam mit seinen Nachbarn in Kreuzlingen.

Sie wollen auch dabei sein? Hier gibt es Infos zum Kartenvorverkauf.

 

Auf der Suche nach der perfekten Unterkunft?

Gerade weil viele Seenachtfest-Besucher lange Anreisewege in Kauf nehmen, lohnt sich die frühzeitige Suche nach einer passenden Unterkunft. In Konstanz und der näheren Umgebung gibt es ein Vielfältiges Angebot von Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätzen und Pensionen, die Sie gerne als Gäste begrüßen. Ob für einen Kurztripp, Wochenendausflug oder doch einen längeren Urlaub am Bodensee - hier ist für jeden etwas dabei. 

 

Bus, Bahn oder doch das Auto?

Jedes Jahr führt das Seenachtfest zu langen Staus und verzweifelter Parkplatzsuche, weshalb es sich generell empfiehlt auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen, denn dies spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch die Anfahrt kann bereits selbst ein Erlebnis sein!

 

Verkehrsruhen und Sperrungen

Für den ortsfremden Verkehr ist die Altstadt am Seenachtfest gesperrt. Bitte folgen Sie den Sonderbeschilderungen und den Anweisungen der Verkehrspolizei. Ab 19 Uhr ist die Altstadt für jeglichen Verkehr (auch Stadtbusse) durch eine Sperrung der Alten Rheinbrücke gesperrt.

Die Festbesucher können die Altstadt vom und zum Sternenplatz über die Fahrbahn der Rheinbrücke erreichen und verlassen. Der Stadtteil Paradies ist über die Neue Rheinbrücke zu erreichen. Dies gilt bis mindestens eine Stunde nach dem Feuerwerk, zumeist bis 1 Uhr. Ebenfalls gesperrt ist ab 19 Uhr der seeseitige Fußweg der Rheinbrücke.

 

Mit der Bahn zum Seenachtfest

Die Anreise zum Seenachtfest ist mit allen regulären Zügen möglich. Ausgenommen sind die Züge des DB Fernverkehr. Das Ticket zum Seenachtfest aus dem Vorverkauf gilt als Kombiticket für die Hin- und Rückfahrt mit dem seehas und der Schwarzwaldbahn auf der Strecke Engen-Konstanz-Engen. Ausgenommen DB-Fernverkehr. Für die Rückreise werden auf der Strecke Konstanz - Engen elf zusätzliche seehas-Sonderzüge eingesetzt, die rund um die Uhr verkehren. Die letzte Fahrt von Konstanz nach Engen erfolgt um 3.00 Uhr.

Fahrplaninfos der Deutschen Bahn - Fahrplaninfos der SBB

 

Mit dem Bus zum Fest

Der Linienverkehr der Stadtwerke Konstanz verkehrt fahrplanmäßig. Voraussichtlich wird gegen 19 Uhr die Alte Rheinbrücke gesperrt. Alle Busse fahren dann nur noch von und nach „Sternenplatz“. Die Stadtwerke Konstanz richten daher einen Informationsstand am Sternenplatz ein, das Personal steht für Fragen sowie Buskoordination zur Verfügung.

Ab Sternenplatz fährt nach Sonderfahrplan Pendelverkehr auf allen wichtigen Linien in die genannten Orte und Vororte (bis ca 3:00 Uhr).

·  Industriegebiet P&R Buslinie - Linie 6
·  Autofähre Staad / Meersburg - Linie 1
·  Wollmatingen - Linie 2
·  Dettingen / Dingelsdorf / Litzelstetten - Linie 4 / 13

Die kostenlose Fahrinfo-App der Stadtwerke Konstanz zeigt Ihnen alle Verbindungen (Fähre, Zug, Bus), die Fahrpläne der Fähre, des Katamaran sowie auch die Webcam an den Fähreanlegern.
Android: Fahrinfo App im Android Market kostenlos erhältlich: FahrInfo Konstanz.
iPhone: Fahrinfo App im App-Store kostenlos erhältlich: Fahrinfo App fürs iPhone

Alle Busfahrpläne auch unter: www.stadtwerke.konstanz.de

 

Mit dem Schiff zum Fest wird die Anfahrt schon zum Erlebnis

·         Autofähre Konstanz-Meersburg
Die Fähre Konstanz-Meersburg fährt im 10-15 Minuten Takt. Ab Konstanz/Staad erreichen Sie das Seenachtfest mit der Buslinie.

Das Kombi-Ticket für das Konstanzer Seenachtfest erhalten Sie am Veranstaltungstag direkt auf der Fähre.

·         Es verkehren Linienschiffe der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB)
Vorverkaufsinformationen finden Sie hier

·         Katamaran Konstanz-Friedrichshafen
Der Katamaran fährt im Stundentackt. Für die Rückfahrt nach dem Feuerwerk sind zusätzliche Fahrten geplant. Weitere Informationen auf www.der-katamaran.de