Suche nach
Gastgeber
Orte
Regionen
0,2,3,1
winter-am-bodensee/kunst-und-kultur/600-jahre-konstanzer-konzil-2014-bis-2018/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
winter-am-bodensee/kunst-und-kultur/600-jahre-konstanzer-konzil-2014-bis-2018/suchen_buchen/Search/ajaxdistance.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
10
-10009
-10009
{{phrase}}
winter-am-bodensee/kunst-und-kultur/600-jahre-konstanzer-konzil-2014-bis-2018/suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
winter-am-bodensee/kunst-und-kultur/600-jahre-konstanzer-konzil-2014-bis-2018/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Das sagen unsere Gäste:

"Auch im Herbst und Winter ist der Bodensee ein schönes Urlaubsziel. Genießen Sie die wunderbare Landschaft in Ruhe und Besinnlichkeit."

Anne und Peter Müller aus Stuttgart

"Wir kommen am liebsten im Oktober an den See - die Städte und Hotels bieten schöne Arrangements und Angebote!"

Lisa und Walter Singer aus Karlsruhe

"Die Weihnachtsmärkte rund um den See sind unvergleichlich. Wir machen in der Vorweihnachtszeit ein Weihnachtsmarkt-Hopping und sind jedes Wochenende woanders am Bodensee unterwegs"

Gabi, Sabrina und Elisabeth vom Bodensee

600 Jahre Konstanzer Konzil 2014 bis 2018

-


Vor 600 Jahren trafen sich in Konstanz kirchliche und weltliche Würdenträger zu einem der größten Kongresse, den die westliche Welt bis dahin erlebt hatte.

Bis zu 70.000 Besucher weilten während der vier Jahre des Konstanzer Konzils in der kleinen Stadt am Bodensee. Hohe Vertreter aus Klerus und Adel kamen, um sich kirchlichen und politischen Fragestellungen zu widmen. In ihrer Entourage reisten zahlreiche Gelehrte, Kaufleute und Künstler, um sich um die eher weltlichen Belange zu sorgen. Am Vorabend der Renaissance kam es so zu einem regen Austausch von Glauben und Meinungen, Wissen und Waren, Kunst und Kultur unter den europäischen Teilnehmern.

Unter dem Motto „Europa zu Gast“ lädt Konstanz von 2014 bis 2018 Europa erneut an den Bodensee ein. Vielfältige Aktionen und Veranstaltungen kultureller, wissenschaftlicher, touristischer und religiöser Art laden Besucher ein, die Konzilstadt Konstanz sowie Europas Vergangenheit und Zukunft neu zu entdecken.

Fünf Köpfe geben den fünf Jubiläumsjahren dabei ihren jeweils eigenen Fokus. Nachdem das Eröffnungsjahr König Sigismund gewidmet war, erinnert 2015, als Jahr der Gerechtigkeit, an das Schicksal von Jan Hus, der – ebenso wie Hieronymus von Prag – von der Konzilsversammlung als Ketzer verurteilt und verbrannt worden war. Auseinandersetzung mit Themen wie Toleranz, Umgang mit Andersgläubigen sowie Werten und ihrem Wandel sollen über das Jubiläum hinaus anregen.

Der literarischen Figur Imperia ist das Jubiläumsjahr 2016 gewidmet, das sich unter dem Motto „Lebendiges Mittelalter“ präsentiert. Das Jahr der Religionen 2017 ist dem bis dato einzigen nördlich der Alpen gewählten Papst (Martin V.) gewidmet. Den Reigen der Jubiläumsjahre schließt Oswald von Wolkenstein 2018 mit dem Jahr der Kultur.