Das Bodensee-ABC: Erfahre von A bis Z alles über die Facetten der Region!

Hier am Bodensee gibt es eine Menge zu entdecken und zu erfahren! Um dir einen kleinen Bodensee-Überblick zu verschaffen, haben wir interessante Fakten rund um die Region zusammengestellt - Von A bis Z! Einiges davon wird dich bestimmt verblüffen...

A Adel vom Bodensee

Am Bodensee gab es schon seit jeher adlige Familien. Unter anderem die Welfen Familie, die in Ravensburg ansässig war und zu den mächtigsten Adligen im frühen Mittelalter gehörten.

B Bühne

Die Seebühne in Bregenz am Bodensee zählt zu den größten und beeindruckendsten Freiluftbühnen der Welt. Mit direkter Lage am Ufer des Bodensees bietet sie eine einzigartige Kulisse.

C Constantia

Im Laufe der Zeit wandelte sich der lateinische Name "Constantia" zu "Constancia" und schließlich zu "Konstanz". Dieser Name reflektiert die historische Bedeutung der Stadt als eine Festung des Handels und einen Ort der kulturellen Vielfalt.

D Drei-Länder- Eck

Das Drei-Länder-Eck am Bodensee ist ein geografischer Punkt, an dem Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammentreffen. Es ist ein beliebtes Touristenziel mit markierten Wegen, die zu diesem Punkt führen.

E Erdkrümmung

Aufgrund der Erdkrümmung ist es trotz der geringen Entfernung von etwa 46 Kilometern zwischen Konstanz und Bregenz nicht möglich, das gegenüberliegende Ufer direkt zu sehen - selbst bei klaren Wetter.

F Fähre

Die zwei Fährverbindungen bieten eine bequeme Möglichkeit, um in kurzer Zeit das andere Seeufer zu erreichen. Die Fahrten von Konstanz nach Meersburg oder von Friedrichshafen nach Romanshorn bieten dir mit frischen Fahrtwind tolles Urlaubsfeeling!

G Gletscher

Die heutige Gestalt und Form des Bodensees ist das faszinierende Ergebnis des Rheingletschers, welcher vor 10.000 Jahren mit dem Ende der letzten Eiszeit abgeschmolzen ist.

H Hopfenanbau

Der Hopfenanbau am Bodensee hat eine lange Tradition in der Region. Dank des milden Klimas, der fruchtbaren Böden und der Nähe zum See herrschen optimale Bedingungen für den Anbau.

I Inseln

Im Bodensee befinden sich mehrere Inseln. Die bekanntesten sind: Insel Mainau, Insel Reichenau und Insel Lindau. Die kleinste Insel hat den Namen Hoy und ihre 53 Quadratmeter liegen in der Nähe von Lindau.

J Jolle

Auf dem Bodensee wird der Begriff "Jolle" häufig verwendet. Es handelt sich hierbei um kleinere Boote, die für Freizeitaktivitäten auf dem See geeignet sind.

K Konzil in Konstanz

Das Konzil von Konstanz prägte von 1414 bis 1418 nachhaltig die religiöse, politische und kulturelle Entwicklung Europas und wird als ein bedeutender Wendepunkt in der Kirchengeschichte angesehen.

L Leuchtturm

Der Leuchtturm auf der Insel Lindau ist nicht nur der einzige im Bodensee, sondern auch der südlichste in ganz Deutschland. Erbaut wurde dieser in den Jahren 1853 und 1856.

M Mountainbiken

Die bergige Umgebung des Bodensees bietet hervorragende Bedingungen zum Mountainbiken. Es gibt zahlreiche gut markierte Mountainbike-Strecken, die sich durch die Wälder und Berge der Region ziehen.

N Neujahrsschwimmen

Das Neujahrsschwimmen am Bodensee ist eine traditionelle Veranstaltung, bei der mutige Teilnehmer der DLRG am 1. Januar in den kalten Bodensee eintauchen und eine 1,5 Kilometer lange Strecke zurücklegen.

O Obstgärten

Die Obstgärten bieten eine idyllische Kulisse und sind zudem wichtige Wirtschaftszweige für die Landwirtschaft der Region. Im Frühling erstrahlen die Obstgärten in einem zauberhaften Blütenmeer, während im Sommer und Herbst die reifen Früchte geerntet werden.

P Pilgerweg

Der Bodensee ist ein beliebter Knotenpunkt des Europäischen Fernwanderwegs E1 vom Nordkap bis nach Sizilien. Pilger und Wanderer aus ganz Europa kommen hier zusammen, um die malerische Umgebung zu genießen und ihre Reise fortzusetzen.

Q Qualität

Die Region am Bodensee überzeugt mit sauberem Wasser, vielfältiger Landschaft und hochwertigen regionalen Produkten wie Obst, Gemüse und Wein. Dies schafft eine hohe Lebensqualität für Bewohner und Besucher.

R Rheinfall

Der Rheinfall liegt in der Nähe der Schweizer Stadt Schaffhausen und gehört zu den drei größten Wasserfällen Europas. Durchschnittlich fallen hier 750 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in die Tiefe.

S Seenachtfest

Das Seenachtfest in Konstanz findet am zweiten August-Wochenende statt und ist das größte Volksfest am Bodensee. Der Höhepunkt ist das beeindruckende Seefeuerwerk welches eines der größten Europas ist.

T Tourismus

Vor mehr als 200 Jahren kamen die ersten Touristen an den Bodensee. In den letzten Jahren konnten durchschnittlich 13 Millionen Gästeübernachtungen verzeichnet werden.

U UNESCO-Weltkulturerbe

In der Vierländerregion befinden sich gleich drei Stätten die auf der von UNESCO geführten Liste verzeichnet sind: Die Uhldinger Pfahlbauten, Stiftsbezirk St. Gallen und Klosterinsel Reichenau.

V Vulkane

Die zum Bodensee naheliegende Hegau-Region ist für ihre eindrucksvollen Vulkane bekannt. Der Hohentwiel, Hohenkrähen und Hohenstoffeln zählen zu den bekanntesten unter ihnen und bieten eine spektakuläre Aussicht auf den Bodensee und Umgebung.

W Wels

Im Jahr 2019 konnte ein Fischer einen Rekord aufstellen für den längsten Fisch, der im Bodensee gefangen wurde: Ein 2,72 Meter langer Wels!

X Xanthophyll

Xanthophyll ist ein gelbes Pigment, das in bestimmten Algenarten vorkommt. Wenn sich diese Algen im Bodensee vermehren, kann das Wasser eine charakteristische gelbe Färbung annehmen.

Y Yacht

Am Bodensee befinden sich zahlreiche Yachthäfen, die Seglern und Bootsfahrern Anlegeplätze zur Verfügung stellen. Der größte von ihnen liegt in Konstanz.

Z Zuglinie am Seeufer

Rund um den Bodensee gibt es einige Zuglinien, die direkten Seeblick gewähren. Dazu gehören unter anderem die Strecken zwischen Sipplingen und Ludwigshafen, Kreuzlingen und Romanshorn und zwischen Lindau und Bregenz.

Ä Äpfel am Bodensee

Es gibt etwa 20 verschiedene Sorten von Äpfeln am Bodensee. Diese haben durch das ideale Klima die besten Voraussetzungen für ihren einzigartigen Geschmack.

Ö Önologie

Unter Önologie ist die Weinlehre zu verstehen, die besonders am Bodensee eine wichtige Rolle spielt. Sie umfasst Aspekte wie die Auswahl an Rebsorten, Weinherstellungstechniken und Reifung beziehungsweise Lagerung der Weine.

Ü Übernachtung am Bodensee

Am Bodensee haben Touristen vielseitige Übernachtungsmöglichkeiten. Es gibt Campingplätze direkt am See, wohlige Ferienwohnungen sowie charmante Hotels.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Mit Freunden teilen: