Naturerlebnisse in Immenstaad

Aktiv in Immenstaad

Du planst deinen nächsten Urlaub in Immenstaad und bist eine sehr aktive Person? Du liebst Wandern und Radfahren? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir einige Tipps, wie du deinen Urlaub gestalten kannst.

Foto von Autorin: Hale Tiryaki
„Eine Wanderung entlang des Apfel- und Weinspazierweges lohnt sich. Unterwegs hast du eine hervorragende Sicht auf den Bodensee und die Alpen.“
Hale

Wandern rund um Immenstaad

Immenstaader Igelweg

Die Tour beginnt am Restaurant Montfort in Kippenhausen. Der Igelweg führt durch die Wälder von Kippenhausen über Reute nach Frenkenbach. Der Weg wurde mit einem Igel beschildert. Entdecke unterschiedliche Landschaften auf ruhigen, zum Teil unebenen Waldwegen, denn eine naturnahe und entspannte Tour wartet auf dich.

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 6,6 km

Dauer: 2:00 h       

 

Wandern entlang des Apfel- und Weinwanderwegs

Der Rundgang startet am Parkplatz „Neuer Friedhof“ in Immenstaad. Auf dem Wanderweg befinden sich 27 Tafeln mit Informationen über den heimischen Obst- und Weinanbau. Auf der Reise entdeckst du den Hohberg mit dem roten Häuschen. Genieße hier den Ausblick über den Bodensee und die Berge.

Tipp: Es gibt eine Erweiterung der Tour auf dem Weinwanderweg nach Hagnau und zurück.

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 7,3 km

Dauer: 2:30 h   

Barrierefreies Wandern rund um Immenstaad

Der Startpunkt ist vor der Tourist-Information und führt durch Immenstaad. Der Weg geht am Bodensee entlang. Lass dir ein wenig Zeit auf dem Weg, schnuppere die Seeluft und genieße den Blick auf den See. Weiter führt der Weg vorbei an den Apfelplantagen bis nach Kippenhausen. Dieser Wanderweg ist optimal für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kleinkindern im Kinderwagen.

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 7,1 km

Dauer: 4:46 h       

 

Geocaching – Elektronische Schatzsuche

Mit einer App auf dem eigenen Smartphone und einem Rucksack voller nützlicher Utensilien kannst du in Immenstaad auf Schatzsuche gehen. Die Utensilien gibt es in der Tourist-Information. Es gibt drei verschiedene Touren - jede Familie kann sich aussuchen, welche sie machen möchte.

Verschiedene Stationen führen durch den Wald, durch die Obstplantagen und auch am See entlang. Die Schatzsucher müssen an unterschiedlichsten Stationen Aufgaben lösen. Wenn alle Aufgaben gelöst sind, wartet ein kleiner Schatz auf dich.

 

 

Der Hohberg

Zwischen Immenstaad und dem Ortsteil Kippenhausen befindet sich das rote Häuschen auf dem Hohberg. Es ist einer der schönsten Aussichtspunkte am Bodensee auf  454m Höhe. Der Aussicht von hier oben wird dich begeistern. Mit der Panoramatafel und dem Fernrohr kannst du dich orientieren und den Ausblick über den Bodensee bis in die Alpen genießen. Der Hohberg ist umgeben von Weinreben und Obstbäumen. Er befindet sich auf der Strecke des Apfel- und Weinwanderweges.

Radfahren rund um Immenstaad

Radverleih und E-Bike-Ladesäulen in Immenstaad

Du bist nach Immenstaad angereist und konntest dein Bike nicht mitnehmen und möchtest unbedingt eine Radtour machen? Dann kannst du dir ein Fahrrad oder ein E-Bike in Immenstaad mieten. Gute Beratung garantiert! Beim Joos E-Bike Center werden Fahrräder und E-Bikes in großer Auswahl verliehen. Am Landesteg in Immenstaad findest du auch eine kostenlose Ladesäule für dein E-Bike. Die Ladestation bietet dir vier abschließbare Ladefächer mit 230-Volt- und Handy-Anschluss.

 

Radtour ins Hepbacher Ried

Diese Radtour führt durch die Felder, Wälder und Obstanlagen am Bodensee. Während der Tour entdeckst du besondere Plätze mit tollen Aussichten auf den See und die Alpen.

 

Schwierigkeit: mittel

Strecke: 34,5 km

Dauer: 2:45 h       

 

Radtour über den See in die Schweiz

In dieser Tour entdeckst du zwei Länder mit zwei Fährverbindungen. Durch die Überfahrten mit den beiden Bodenseefähren ist die Tour abwechslungsreich und interessant. Ein Teil der Strecke liegt direkt auf dem Bodenseeradweg. Da sich auf der Strecke nur wenige Steigungen befinden, ist sie sehr gut für Familien geeignet.

 

Schwierigkeit: leicht

Strecke: 65 km

Dauer: 4:30 h       

Abenteuerpark Immenstaad

Wenn du gerne kletterst, besuche doch den Immenstaader Abenteuerpark. Mit insgesamt 11 Parcours erlebst du auf dem Hochseilgarten Action und jede Menge Spaß. Für Kinder ab drei Jahren werden zwei Kids-Parcours angeboten. Ein unvergessliches Freizeitabenteuer für die ganze Familie.

Tourist-Information Immenstaad
Dr.-Zimmermann-Straße 1
88090 Immenstaad
Tel. +49 (0) 7545 201-3700
Mit Freunden teilen
Trennzeichen (Berge mit Wasser)