Premiumwanderweg SeeGang

Start/Ziel: Konstanz (Bahnhof/Hafen), Überlingen (Stadtgarten)

Km/Zeit: 53 km / 3 – 4 Etappen

Höhenunterschied: ca. 900 Hm im Auf- und Abstieg

Anforderungen: Etappenwanderung auf Wald-, Wiesen und Güterwegen. Steiler Abstieg vom Bodanrück und Gegenanstieg von Sipplingen zum Haldenhof.

Sehenswertes: Die Altstädte und Museen in Konstanz und Überlingen, Insel Mainau, Erlebniswald Mainau, Ruine Altbodman, Zollhaus Ludwigshafen, die Kunstwerke von Peter Lenk in Konstanz, Bodman-Ludwigshafen und Überlingen, Haldenhof, geologischer Lehrpfad Sipplingen.

Bus & Bahn: Konstanz und Überlingen sind per Schiff verbunden, sowie über Radolfzell per Bahn. Auf dem Überlinger See verkehren Kursschiffe zwischen Überlingen, Bodman, Ludwigshafen und Sipplingen, sowie zwischen Wallhausen und Überlingen.

Hinweis: Der Premiumweg kann in beide Richtungen begangen, wie auch in allen Orten begonnen werden. Gepäcktransport von Konstanz in Richtung Überlingen: Tel.+49/(0)7531/8199329

Premiumwanderweg SeeGang Konstanz - Überlingen

Rund um den Überlinger See

Von Konstanz nach Überlingen zu den schönsten Stellen am westlichen Bodensee: Aussichtspunkte mit See- und Alpenblick wechseln mit geologischen Besonderheiten. Sonnige Streuobstwiesen gehen in angenehm schattige Waldpassagen über und kulturelle Höhepunkte machen die Seeumrundung zu einer besonderen Wanderung.

Die herrliche Natur genießen

Um die vielen Eindrücke richtig wirken zu lassen, stehen an besonders schönen Stellen Bänke, Liegen und Schaukeln zum Platz nehmen und den Überlinger See mit allen Sinnen aufnehmen. Nach dem Uferbummel zum Konstanzer Strandbad Horn bietet sich nach einer Stunde Gehzeit Gelegenheit die Blumeninsel Mainau zu besuchen. Hinter Litzelstetten taucht der SeeGang am „Aussichtsbergle“ Purren in den Wald ein, kommt am Olber kurz wieder zum Vorschein, ehe sich in tiefen Wäldern zwischen Wallhausen, Langenrain und Bodman echtes Waldwanderfeeling einstellt.  Am Bodenwald lichten sich die Wälder, eine Herde Bisons grast friedlich auf Löwenzahnwiesen. Der SeeGang kommt im Abstieg an der Burgruine Altbodman vorbei, ehe am Uferweg zwischen Bodman und Ludwigshafen violettblau und leuchtend gelb blühenden Schwertlilien und unzählige Obstbäume am „Blütenweg“ nach Sipplingen ein Farbfeuerwerk entzünden. Beim Anstieg zum Haldenhof ändert sich die Landschaft. Üppige Natur und imposante Felswände zeichnen das Überlinger Steilufer aus.

23. April bis zum 1. Mai 2022 - Vitalwoche am SeeGang

Fit in den Frühling

Die Vitalwoche am SeeGang bietet einen schwungvollen Start in den Frühling und lädt zu abwechslungsreichen Angeboten für Körper und Geist am Bodensee ein. Erlebniswanderungen, sportliche Aktivitäten und meditative Spaziergänge inspirieren die Sinne während einer Woche voll motivierender Mitmach-Aktionen (u.a. Kräuter- oder Familienwanderungen, Qigong und Yoga in der Natur, Waldbaden).

Programm unter www.premiumwanderweg-seegang.de

 

AG SeeGang
Hafenstr. 5
78351 Bodman-Ludwigshafen
Mit Freunden teilen:
Trennzeichen (Berge mit Wasser)