Metamorphosis Overdrive

 ©Kunstmuseum St.Gallen
07. März
bis 06. September
Kunstmuseum St. Gallen
Transformationen von Maschinen und Werkzeugen spielen in unserer kollektiven Vorstellung eine zentrale Rolle. Die Gruppenausstellung Metamorphosis Overdrive untersucht die Veränderungen und Verwandlungen von alltäglichen Dingen und technischen Formen und deren Bedeutung in der gegenwärtigen Zeit.

Die Ausstellung vereinigt Werke von acht internationalen Kunstschaffenden: Camille Blatrix, Timothée Calame, Rä Di Martino, Simon Dybbroe Møller, Yngve Holen, Diego Perrone, Ilona Ruegg und Guan Xiao.

Weitere Informationen findest du hier!