Familienurlaub am Bodensee

Urlaub mit der ganzen Familie – was du wissen musst

Am Schönsten ist es natürlich, den Urlaub mit der ganzen Familie zu verbringen. Pack deine Lieben ein, sucht euch eine schöne Unterkunft und genießt die gemeinsame Zeit! Neben zahlreichen Ausflugszielen findest du auch Unterkünfte für die ganze Familie. Nicht nur Wasserratten bietet der Bodensee viele Möglichkeiten - verschiedene Museen und Burgen sowie familientaugliche Veranstaltungen erwarten euch rundum. Gemütliche Dörfer wie Nonnenhorn oder Langenargen versprechen einen ruhigen Urlaub. Die Gemeinde Deggenhausertal gilt als besonders familienfreundlich und liegt nah zu vielen Freizeitangeboten für Kinder. In Konstanz oder Friedrichshafen ist hingegen immer etwas los.

„Nirgends lässt es sich mit der ganzen Familie so vorzüglich urlauben wie hier an meinem Lieblingssee.“
Steffi

Unterkünfte für die ganze Familie

Hier findest du die perfekte Ferienwohnung für erholsame und actionreiche Tage an unserem Lieblingssee. Camping liegt nicht nur total im Trend, sondern eignet sich auch super für Kinder. Vor allem ufernahe Campingplätze erlauben es deinen Kindern, direkt vom Wohnmobil oder Zelt aus in den See zu hüpfen. Zusätzlich wird hier die Familienkasse geschont.

Ausgewählte Familienhotels und Pensionen punkten außerdem mit Familienfreundlichkeit. Falls du auch deinen Familienhund mit in den Urlaub nehmen möchtest, haben wir auch hierfür Unterkünfte.
Tipp: Es empfiehlt sich, sicherheitshalber nochmals beim Vermieter nachzufragen, ob der vierbeinige Freund mitdarf.

Bei vielen Gastgebern ist ein Kinderbett oder Hochstuhl vor Ort vorhanden, oft sogar kostenlos. Lies dir das Inserat gut durch und frag im Zweifelsfall vor der Abreise noch einmal nach.

Ein ganz besonderes Highlight für die ganze Familie ist ein Urlaub auf dem Bauernhof. Egal ob große oder kleine Kinder, Mama oder Papa, hier schlagen die Herzen von Tierfreunden höher.

 

Ausflugsziele mit Kindern

Bei einer Schiffsfahrt auf dem Bodensee können kleine Matrosen in See stechen.

Die Stars aus der Sendung mit der Maus warten im Ravensburger Spieleland. Hier ist Austoben und Staunen angesagt.

Burgen und Schlösser interessieren nicht nur Geschichtsbegeisterte, sondern lassen Kinder in vergangene Zeiten eintauchen. Egal ob Ritter oder Burgfräulein, mit ein wenig Fantasie wird beispielsweise in den Burgruinen des Hohentwiels das mittelalterliche Leben gespielt.

Tierparks, wie der Wild- und Freizeitpark Allensbach bringen Kinderaugen zum Leuchten. Neben Spielplatz und Riesenrutsche sind natürlich auch Bambi und Co. spannend.

Hier findest du eine Übersicht mit Ausflugszielen, die Kinderaugen zum Strahlen bringen und auch dir einen erlebenisreichen Tag am Bodensee bescheren.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)

Freizeit – Langeweile gibt es hier nicht

Zum Bodensee gehören natürlich auch Strandbäder. Ob Tauchen, Plantschen oder Schwimmen - hier kommen Kinder voll auf ihre Kosten und können sich auspowern.

Besonders für Kinder geeignet finden wir:

  • Campingplatz Markelfingen – hier ist das Ufer weitläufig flach und somit super auch für kleinere Kinder.
  • Strandbad Friedrichshafen – inklusive Spielplatz und Sprungturm.
  • Aquastaad Immenstaad – mit Kleinkinderbereich.
  • Naturfreundehaus Allensbach – mit Ferienprogramm in den Schulferien.

Am besten im Internet recherchieren, welche Bäder von der DLRG überwacht werden. Einige sind dies nicht und so musst du besonders Acht auf Deine Kinder geben.

Tipp: Die meisten Strandbäder am See haben einen Kiesstrand. Deshalb besser Badeschuhe einpacken, die auch beim Schwimmen getragen werden können.

Zum Spielen, Schaukeln oder Rutschen eignen sich natürlich Spielplätze am allerbesten. Während die Eltern aus sicherer Entfernung ihren Nachwuchs im Auge behalten können, heißt es für die Kleinen: Spielen was das Zeug hält!

Besonders schöne Spielplätze sind unserer Meinung nach folgende:

  • Abenteuerspielplatz Insel Mainau – Abkühlung gefällig?
  • Spielplatz und Riesenrutsche  im Wild- und Freizeitpark Allensbach.
  • Spielplatz Strandbad Horn – nach dem Spielen direkt ab in den See.
  • Wasserspielplatz Radolfzell – hier wird Matschen und Toben groß geschrieben.
     

Veranstaltungen mit Kindern

Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die für Kinder geeignet sind. Das Konstanzer Kinderfest gilt dabei immer wieder als Highlight. Neben Kinderschminken und Quietscheentenrennen wird natürlich auch Spiel und Spaß großgeschrieben.

Wenn die Kleinen im Urlaub etwas länger aufbleiben dürfen, lohnt es sich, eines der zahlreichen Feuerwerke der Region anzuschauen. Zum Beispiel das beim Seenachtsfest oder am Schweizer Nationalfeiertag.

Tipp: Oft gibt es auch schöne Aussichtspunkte mit etwas Abstand zum Geschehen. Dies gestaltet die An- und Abreise stressfreier.

Weitere Veranstaltungen sind:

  • Seehasenfest Friedrichshafen – mit Kindertheater, Feuerwerk und vielem mehr.
  • Oktoberfeste – verschiedene Rummel mit Fahrgeschäften und Zuckerwatte.
  • Verschiedene Märkte und Weihnachtsmärkte – natürlich auch für Kinder ein Highlight, nicht nur wegen der Süßigkeiten.
  • Fasnachtsveranstaltungen der Region – fast in jedem Ort findet auch ein Kinderumzug statt. Immer wieder ein Highlight für Kinder!

 

Sauwettertipps

Das Bodensee-Klima ist als sehr mild bekannt – mit warmen Sommern und vielen Sonnenstunden. Sollte das Wetter doch mal regnerisch sein oder falls du deinen Urlaub im Winter planst, keine Sorge: hier gibt es auch spannende Ausflugsziele für solche Tage. Zahlreiche Thermen und Hallenbäder sorgen dafür, dass Wasserratten auch bei Regenwetter plantschen können. Museum mit Kindern? Wir sagen definitiv ja! Die meisten Museen bieten spezielle Kinderführungen oder kindgerechte Attraktionen an.

Drei Dinge, die du für deinen Urlaub am Bodensee nicht vergessen solltest:

  • Mückenspray – leider sind die Schnaken in den Sommermonaten eine richtige Plage.
  • Badeschuhe – damit die Kiesstrände kein Hindernis sind.
  • Brettspiele –  so wird die Unterkunft auch bei Sauwetter zum Spielparadies.

Aber: Pack nur das ein, was du wirklich brauchst! Am Bodensee gibt es genug Einkaufsmöglichkeiten, falls dir etwas fehlt oder ausgeht.

Mit Freunden teilen
Trennzeichen (Berge mit Wasser)