Meersburg am Bodensee

Meersburg – Eine Stadt mit Geschichte und Zukunft

Am Obersee gelegen, schafft es keine Stadt so gut wie Meersburg, idyllische Urlaubstage auf dem Land mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu verbinden. Die charmante Altstadt begeistert mit ihren gut erhaltenen, historischen Anlagen rund um das alte sowie das neue Schloss. Die Hanglage bewirkt einen Höhenunterschied von rund 40 Metern zwischen Ober- und Unterstadt - sie verschafft nicht nur einen grandiosen Ausblick, sondern eignet sich auch hervorragend für den Weinbau. Historische Sehenswürdigkeiten und rustikale Besenwirtschaften warten auf deinen Besuch.


Wir zeigen dir, was deinen Urlaub in Meersburg wirklich perfekt macht

Deine Unterkunft ~ Sehenswürdigkeiten und Freizeit ~ Essen und Trinken ~ Verkehrsmittel

„Besonders schön und komfortabel finde ich die Anreise mit der Fähre ab Konstanz.“
Steffi

Deine Unterkunft in Meersburg

Die Ortsteile Baitenhausen, Riedetsweiler und Schiggendorf gehören ebenfalls zu Meersburg. Hier lassen sich einige Perlen an Ferienwohnungen finden. Die idyllische Ruhe inmitten der Weinreben sowie der erholsame Ausblick auf die weite Bodensee-Landschaft aus 500 Metern Höhe sorgen für süße Träume.
In den umliegenden Dörfern eignet sich auch der ein oder andere Bauernhof für deinen Urlaub.
Also schau schnell nach und finde deine passende Unterkunft in Meersburg.

Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps – Erlebe Meersburg

Die Südhanglage von Meersburg läßt dich und deine Liebsten ganz besonders schöne Sonnenuntergänge erleben! Schnappt euch eine Flasche Wein und setzt euch an den See – romantische Stimmung inklusive.

Tipp: Hier findest du die Zeiten des Sonnenuntergangs.

Folgende Erlebnisse warten in Meersburg auf dich:

  • Altes Schloss – inklusive Burgcafé im Barocksaal mit Seeblick
  • Neues Schloss – Einblick in das Privatleben von Fürstbischöfen 
  • Droste-Museum – Andenken an die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (leider bis Frühjahr 2018 wegen Renovierung geschlossen)
  • Vineum Bodensee – die Kulturgeschichte des Bodenseeweins
  • Zeppelin Museum Meersburg – in Kooperation mit dem Zeppelin Museum Friedrichshafen

Die Tauchschule Meersburg bietet vom Schnuppertauchen bis zum Erwerb von Tauchscheinen an, was das Unterwasser-Herz begehrt. Bleibst du lieber an der Wasseroberfläche, kannst du den See auch per Segel- oder Motorboot erleben.

Ist dir der Trubel in Konstanz am Seenachtfest zu groß? Dann bist du in Meersburg an der richtigen Adresse. Das Wetterkreuzfest am Aussichtspunkt „Wetterkreuz am Höhenweg“ bietet den besten Blick auf das Spektakel.

Außerdem lockt das Meersburg Open Air in den Spätsommermonaten Musikfans in das malerische Städtchen. Das Weinfest zählt als weiteres Highlight.

Die Therme Meersburg bietet auch an kalten Tagen Badespaß für die ganze Familie. Egal ob Wellness oder Wasserspielplatz – Entspannung oder Spielspaß - schaut einfach vorbei.

Tipp: Bei großem Erholungsbedarf empfehlen wir das 3-Tages-Thermenticket für den Besuch auch der Partnerthermen in Konstanz und Überlingen.

Essen und Trinken in Meersburg

Die Stadt besticht vor allem durch örtlich angebaute Weinsorten. Zahlreiche Weinstuben und Besenwirtschaften bieten einen besonderen Genuss.

Im Sommer und Herbst kannst du verschiedenste Früchte genießen. Das kulinarische Erlebnis wird durch den angebotenen Bodensee-Fisch komplementiert.

Entlang der Promenade bestechen zahlreiche Restaurants durch gutes Essen mit einzigartiger Aussicht. Nicht nur die Fans von Pizza und Pasta kommen im Valentino voll auf ihre Kosten, denn hier wird Wert auf regionale Produkte gelegt. Fisch und Wein wirst du hier natürlich auch finden.
Aber Achtung: Wenn du in der Hauptferienzeit oder am Wochenende essen gehen möchtest, empfehlen wir dir einen Tisch zu reservieren.
Als kleine Stärkung zwischendurch kannst du Kaffee und Kuchen im Café Gross zu dir nehmen.

Tipp: In den Sommermonaten bieten die BSB ein besonderes Angebot. Hier kannst du dich auf dem See nach Herzenslust an Pasta aller Art satt essen. Das Schiff startet unter anderem ab Meersburg.

Verkehrsmittel in Meersburg

Da die öffentlichen Parkplätze häufig belegt und hochpreisig sind, empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Stadtbus kannst du bis nach Uhldingen oder in die umliegenden Dörfer gelangen.

Die Autofähre wird gerne genutzt, um den Weg nach Konstanz abzukürzen – selbstverständlich auch für Fußgänger nutzbar.
Außerdem ist die Insel Mainau bequem per Boot zu erreichen.

Radfahren ist in Meersburg natürlich auch möglich. Dafür haben wir dir eine Übersicht empfohlener Radwege erstellt. Allerdings raten wir dir zu beachten, dass die Radtour um einiges anstrengender wird, wenn deine Unterkunft weit oben am Hang liegt.

Tipp: Wenn du die Radtour ein bisschen entspannter angehen möchtest, kannst du ein wenig „mogeln“ und Streckenabschnitte durch eine Schiffsfahrt  ersetzen.

Die historischen Pfahlbauten finden sich in Uhldingen in nur sechs Kilometer Entfernung. Das Schloss Salem sowie der Affenberg Salem sind ebenfalls nur einige Kilometer entfernt.

Das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen kann von Luftfahrt-Begeisterten, ergänzend zum Meersburger Zeppelin-Museum, erkundet werden.

Mit Freunden teilen
Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Trennzeichen (Berge mit Wasser)

Deine Reisethemen am Bodensee

Du möchtest gerne deinen nächsten Familienurlaub am Bodensee verbringen oder bei einem Wellnessurlaub zu zweit mal wieder richtig entspannen?  Dein Hund darf im Urlaub nicht fehlen, du möchtest einfach nur ein paar Tage dem Alltag entfliehen, mit dem Fahrrad den Bodensee umrunden oder lieber einen tierischen Urlaub auf dem Bauernhof erleben? Bei uns bist du genau richtig. Wir zeigen dir die passenden Unterkünfte, Ausflugsziele und geben dir alle Informationen für deinen perfekten Urlaub am Bodensee.