Schlechtwettertipps

6 schöne Aktivitäten, die du bei Sauwetter am Bodensee unternehmen kannst

Auch wenn ich es nur ungern eingestehe: am Bodensee ist hin und wieder richtiges Sauwetter. Lass dich davon aber nicht deprimieren oder abschrecken. Zieh deine Regenjacke über und wag dich raus, denn am Bodensee gibt es auch bei schlechtem Wetter so einiges zu entdecken und zu unternehmen. Diese 6 Aktivitäten solltest du auf jeden Fall bei schlechtem Wetter auf deinem Schirm haben.

„Sich über schlechtes Wetter zu ärgern lohnt sich nicht, denn bei Sauwetter hat man endlich mal Zeit Dinge zu unternehmen, die man sonst vielleicht eher selten macht. Mein Favorit bei schlechtem Wetter: in der Therme entspannen.“
Maylin

Regenzeit ist Therme-Zeit

Was gibt es bei richtigem Schmuddelwetter schöneres, als einen entspannten Tag bei wohligen Temperaturen in der Thermenwelt zu verbringen? – Kein Problem, am Bodensee gibt es gleich drei Thermen mit abwechslungsreichen Saunalandschaften, verschiedenen Wellnessangeboten und einem einzigartigen Ausblick auf den See und die Alpen. Unser persönlicher Favorit ist dabei die Therme Überlingen. Falls du dich nicht entscheiden kannst und gerne alle drei Thermen ausprobieren möchtest, lohnt sich das 3-Tages-Thermenticket für das Bädertrio.

Unser Tipp: Unter der Woche, gegen Abend, ist es um einiges ruhiger und weniger los als am Wochenende.

Burgen und Schlösser - Tauch ein in vergangene Zeiten!

In der Bodenseeregion gibt es einige prachtvolle Schlösser und Burgen zu bestaunen - perfekt für dein Schlecht-Wetter-Programm! Die meisten Burgen und Schlösser bieten regelmäßige Führungen durch die Räumlichkeiten an, genau das Richtige, um den Regen draußen zu vergessen, in vergangene Zeiten einzutauchen und ein bisschen Blaublüter-Luft zu schnuppern. Schau dir hier alle Burgen und Schlösser an und such dir das Passende heraus!

Unser Tipp für einen Ausflug mit Kind: Manche Schlösser, wie zum Beispiel das Kloster und Schloss Salem, bieten auch spezielle Kinder- und Familienführungen an.

Ein Beitrag geteilt von Leon (@lepathie) am

Endlich Zeit für einen Museumsbesuch!

Bei schlechtem Wetter bietet sich natürlich ein Museumsbesuch perfekt an. In der Bodenseeregion gibt es eine vielfältige Auswahl an Museen mit tollen Führungen und Bereichen, in denen du selbst aktiv werden kannst, wie im Museum Ravensburger oder Erwin Hymer Museum. Diese eignen sich natürlich auch bestens für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Deine Kinder werden zukünftig sicher nicht mehr die Augen verdrehen, wenn es heißt "Wir gehen heute ins Museum"!

Whisky-Tour am Bodensee

Bei einer Whisky-Tour am Bodensee hast du das schlechte Wetter schnell vergessen und erhältst obendrein interessante Einblicke in die Herstellung des hiesigen Hochprozenters. Der Bodensee ist nämlich nicht nur für seine hervorragenden Weine, sondern auch für seine hochwertigen und prämierten Whiskys bekannt. Bei der Bodensee-Whisky-Tour kannst du drei verschiedene Whisky-Brennereien am See kennenlernen. Du kannst dich zurück lehnen, denn du wirst mit einem Bus den ganzen Tag von der einen zur nächsten Produktionsstätte gefahren - dein eigenes Auto bleibt besser stehen. In den drei Destillerien finden Führungen und Verkostungen statt durch einen zertifizierten Edelbrand-Sommelier, den du mit Fragen löchern darfst.

Unser Tipp: Im SÜDKURIER Inspirationen-Shop kannst du dir Gutscheine für die Whisky Tour sichern.

 

Action und Spannung

Einfach nur faul in deiner Ferienunterkunft zu sitzen und das Wetter mit einem guten Buch auszublenden, ist nichts für dich? Wie wäre es also mit ein bisschen Action und Spannung in einem der Tier- und Freizeitparks am See? In der Indoor Kartbahn oder in Deutschlands erster Inlineskating-Halle wirst du garaniert nicht nass und hast jede Menge Spaß und Action. Spannendes erlebst du auch im SEA LIFE Konstanz -wer kann schon von sich behaupten, einem Hai von Angesicht zu Angesicht zu begegnen und dabei trocken zu bleiben?

Popcorn essen und Filme anschauen

Gemütlich wird es an einem verregneten Nachmittag mit einer prallgefüllten Popcorntüte auf dem Schoß im Kinosessel. Neben den großen kommerziellen Ketten, gibt es am Bodensee auch kleine Kinos mit einem etwas anderen Filmangebot und ganz eigenem Reiz. Eines dieser ist das Universum in Radolfzell - hier kannst du Filmklassiker der vergangenen Zeiten, aber auch neue Produktionen im Ambiente der 50er-Jahre genießen. Das Kinoprogramm im Zebra Konstanz steht ganz unter dem Motto „Andere Filme anders zeigen“. 

Tipp: Die kleineren Kinos versprühen nicht nur ihren ganz eigenen Charme, sie sind auch etwas günstiger als die großen.

Ein Beitrag geteilt von Timo (@timo.e2l) am

Trennzeichen (Berge mit Wasser)

Deine Sauwettertipps für unterwegs anfordern

Mit den Sauwettertipps der Bodensee FERIENZEITUNG bist du optimal für Schlecht-Wetter-Tage am Bodensee gerüstet. Durch ihr handliches Format lassen sie sich perfekt in den Rucksack oder die Tasche stecken. Wirf doch einen Blick in die aktuelle Ausgabe und schreib uns eine Nachricht, dann senden wir dir gerne die neueste Auflage kostenlos zu.

 

Mit einem *gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Mit Freunden teilen
Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Trennzeichen (Berge mit Wasser)