Campingplätze am Bodensee

Mehr als 1.000 Unterkünfte ~ schnell und sicher buchen ~ über 1 Mio. glückliche Urlauber!

Welcher Campingtyp bist du?

Camping am Bodensee ist gerade für Familien eine preisgünstige und schöne Alternative zu einem Ferienwohnungs-Urlaub. Auch ein Radurlaub lässt sich mit Zelt im Gepäck flexibel gestalten. Und das Angebot an tollen Campingplätzen am Bodensee ist groß. Was besonders klasse ist: viele der Campingplätze liegen wunderschön direkt am See mit Wasserzugang, ideal für einen stressfreien Badeurlaub mit Kids. Abgesehen von den tollen Panoramen und Sonnenuntergängen, die ihr kostenfrei genießen könnt. Auch für Hundebesitzer ist Camping eine gute Option, da bei vielen Campingplätzen Hunde herzlich willkommen sind und dem ein oder anderen gibt es sogar tolle Extras für Hunde.

Auslastung: Bei stabiler Wetterlage kann es in der Hochsaison auf dem ein oder anderen Platz sehr voll werden. Auch bei größeren Veranstaltungen herrscht eine starke Nachfrage. Allerdings lassen sich nicht überall Stell- oder Zeltplätze im Vorfeld reservieren. D.h. für spontan Entschlossene empfiehlt sich immer, am Wunsch-Campingplatz vorab anzurufen. Die Campingplatz Saison startet unterschiedlich im März oder April und endet meist im Oktober oder November.

 

Alle Plätze bieten Stellflächen für Wohnwagen und Zelte, wobei die meisten auch bei Dauercampinggästen sehr beliebt sind. Miet-Wohnwagen, Miet-Caravans oder Ferienchalets haben meist die größeren Anlagen im Angebot: wie zum Beispiel der Camping Park Gohren in Kressbronn, der Campingplatz Alpenblick in Hagnau, der Mietwohnwagen Campingplatz Schloss bei Kirchberg/ Immenstaad oder der Gitzenweilerhof bei Lindau.

Mietbare originelle Hütten, die vor allem euren Kids Spaß machen dürften, finden sich in den Camping-Anlagen in Allensbach am Untersee, am Platz Seewiese Illmensee oder Schachenhorn bei Bodman-Ludwigshafen.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)

Campingplätze an beliebten Reisezielen

Wohin soll die Reise gehen? Wir haben dir eine Übersicht zu verschiedenen Ortschaften am Bodensee zusammengestellt: ob Groß oder Klein, für jeden ist etwas dabei. Falls du noch etwas Orientierung brauchst, hier findest du einige Informationen zum Reiseziel Bodensee.

Campingplätze im Hinterland: Sehr schöne Camping-Anlagen finden sich auch etwas vom See entfernt in toller Bodensee Landschaft. Meist eingebettet in Wald und Wiesen in absolut verkehrsfreier Umgebung. In wunderbarer Natur lassen sich viele Kinderabenteuer erleben, oftmals punkten die Plätze durch Streichelzoo mit tierischem Vergnügen und bieten so eine Alternative zum klassischen Bauernhofurlaub.

Seeuferweg in Konstanz
Campingplätze in Konstanz

Der Campingplatz in Konstanz eignet sich optimal, wenn du gerne die Natur genießen willst aber dennoch kurze Wege in die Stadt haben möchtest. Der Platz liegt idyllisch unweit der Insel Mainau.

Schloss Freudental in Allensbach
Campingplätze in Allensbach

Mit Blick auf die Insel Reichenau und direktem Seezugang bietet der Campingplatz Allensbach auf einer Wiesenfläche von fünf Hektar die perfekten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Campingurlaub. Hier kannst du außerdem auch kleine Holzhütten mit Terrasse mieten.

Sonnenuntergang auf der Insel Reichenau
Campingplätze auf der Insel Reichenau

Die Palmen am Strand sowie der weite Blick über den Untersee machen den Reichenau Campingplatz Sandseele zu einem außergewöhnlich stimmungsvollen Ort. Insbesondere der Sonnenuntergang ist legendär.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Kabelhängebrücke in Kressbronn
Campingplätze in Kressbronn

Inmitten der grünen Auen der Argen erstrecken sich die beiden Campingplätze von Kressbronn. Als flächenmäßig größter Campingplatz am Bodensee und mit einer 4-Sterne-Bewertung macht der „Campingpark Gohren am See“ auf sich aufmerksam. Auch der benachbarte „Campingplatz Iriswiese“ besticht mit direkter Seelage.

Hafen in Lindau bei Nacht
Campingplätze in Lindau

Nur einige Kilometer vom Bodensee entfernt erstreckt sich der Campingplatz von Lindau mit vielversprechender Aussicht. Der Campingplatz Gitzenweiler Hof überzeugt durch seine Familienfreundlichkeit. Hier kannst Stadturlaub und Campingferien perfekt miteinander verbinden.

Sonnenaufgang Illmensee
Campingplätze in Illmensee

Der Nördliche Bodensee bietet einen traumhaften Urlaub für jedermann. Der Campingplatz „Seewiese“ in Illmensee erfreut sich größter Beliebtheit. Mit eigenem Badeplatz und viel Platz zum Spielen und Toben wird dein Urlaub unvergesslich.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Luftbild von Gaienhofen
Campingplätze in Gaienhofen

Der Campingplatz Höristrand liegt auf Bodenseehalbinsel Höri, direkt am Ufer des Untersees. Egal ob Wassersportbegeisterter, Abenteurer oder einfach nur zum Entspannen, hier ist für jeden das Richtige dabei. Doch in Gaienhofen gibt es nicht nur einen Campingplatz. 

Seepanorama in Hagnau
Campingplätze in Hagnau

Vom Wohnwagen aus direkt in den See springen und dabei den unvergleichlichen Blick hinüber zum Säntismassiv genießen, das kannst du bei dem Campingplatz Hagnau. Der weitläufige Strand sowie das Wintergartenrestaurant runden das Wohlfühlangebot auf dem Campingplatz Hagnau perfekt ab.

Blick auf den Bodensee in Immenstaad am Abend
Campingplätze in Immenstaad

Der Mitwohnwagen Campingplatz liegt zwischen Hagnau und Immenstaad. Dies ist die optimale Adresse für Outdoorfans, die dennoch nicht auf alle Bequemlichkeiten verzichten möchten. Hier kannst du direkt vor Ort einen Wohnwagen inklusive Stellplatz mieten.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)

Dein Campingplatz

Die Campingplätze variieren natürlich hinsichtlich ihrer Größe und ihres Angebots. Hier solltet ihr einen individuellen Blick auf die Campingplätze werfen und entscheiden, welcher Komfort - angefangen von Einkaufsmöglichkeiten, über Restaurants, Animationsprogamm, Ausleihoptionen, WLAN oder Barrierefreiheit  - euch wichtig ist. Über die verschiedenen Filtermöglichkeiten kannst du unser Angebot entsprechend vorselektieren.

Trennzeichen (Berge mit Wasser)

Erlebe und entdecke den Bodensee

Dein Campingplatz ist ein zentraler Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten. Tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten warten auf dich, ganz unabhängig von wo du startest. Auch sind die Distanzen am See insgesamt nicht so groß - quengelfreie An- und Abreise garantiert. Wenn du ohne Auto unterwegs bist, bieten zudem Schiff oder Katamaran eine tolle Reise-Alternative und für jeden kleinen Kapitän bereits ein Highlight. Oder du wirst selbst aktiv: in unserem Rad- und Wander-Reiseführer findest du schöne Routen-Tipps. Und für jeden Camper besonders wichtig: auch bei schlechtem Wetter gibt es genügend Ausflugsideen. Last but not least und nicht nur für Familien interessant: hier zeigen wir euch, welche Vergünstigungen ihr am Bodensee nutzen könnt.

 

Mit Freunden teilen: