Neues Schloss Meersburg

Imposantes Schloss mit Panoramablick

Früher von den Konstanzer Fürstbischöfen als Residenz genutzt, gilt das Schloss Meersburg auch heute noch als beeindruckende Erscheinung. Ein besonderes Highlight ist der Blick über den Bodensee, der früher nur den edlen Herren vorbehalten war. Heutzutage kann hier auch das „gemeine Fußvolk“ barocke Luft vergangener Zeiten einatmen.

Bodenseeferien.de Autorin Steffi
„Lass dir das Treppenhaus nicht entgehen, dies ist besonders hell und imposant gestaltet.“
Steffi

Warum du zum Neuen Schloss Meersburg musst?

Weil…

  • …der Ausblick von hier oben unbezahlbar ist.
  • …das Schloss seit seiner Erbauung im Jahre 1710 nichts an Schönheit eingebüßt hat.
  • …der Schlossgarten ein absolutes Highlight ist.
  • …das Treppenhaus besonders aufwändig gestaltet und auch heute noch beeindruckend ist.
  • …Architekturfreunde hier in die Barockzeit eintauchen können.
  • …auch für Kinder interessante Sehenswürdigkeiten geboten werden. Besonders die Kostüme zum Verkleiden oder die Erzählerin Lachmöwe Ridibunda entführen die Kleinen in eine andere Welt.
  • …es eine Ausstellung über die Wohn- und Lebenskultur der Fürstbischöfe gibt.
  • …das kleine Teehäuschen hinter dem Schlossgarten mit 30m² für kleine Veranstaltungen besonders gemütlich ist.
  • …es hier auch ein Naturalienmuseum gibt.
  • …du deinen Tag perfekt im Schloss-Café mit atemberaubenden Blick, bei Kaffee und Kuchen, ausklingen lassen kannst.

Ein Beitrag geteilt von timzim (@timzim) am

Tipps

  • Verschiedene Führungen bieten dir die Möglichkeit Insiderwissen über das Schloss zu erlangen. Hier erhältst du einen Überblick über alle gebotenen Führungen.
  • Der Eintritt inkludiert Audioguide Führungen.
  • Wenn du dich ebenfalls für das Fürstenhäusle interessierst lohnt sich ein Kombiticket.
  • Du bist ein begeisterter Schlossfan? Dann lohnt sich vielleicht die Schlosscard für dich, mit welcher du 24 Eintrittskarten zum Besuch von 24 Kulturdenkmalen in Baden Württemberg erhältst.
  • Das Schloss ist mit einem Aufzug barrierefrei.
  • Hunde sind im Schloss leider nicht erlaubt. Im Schlossgarten dürfen diese an der Leine geführt werden.
  • Am Neuen Schloss gibt es Ladestationen für E-Bikes.
  • Hier finden immer wieder Schlosskonzerte statt.

Ein Beitrag geteilt von Vivianne (@touristvi) am

Öffnungszeiten und Preise

Eintrittspreise  und Öffnungszeiten findest du auf der Homepage des Neuen Schloss Meersburg.

Essen und Trinken

Nicht umsonst wird die Terrasse des Cafés im Schloss Meersburg als der „schönste Balkon zum Bodensee“ bezeichnet. Hier werden neben dem Üblichen, auch Tee, Kaffeespezialitäten und Kuchen sowie saisonale und täglich wechselnde warme Gerichte serviert. Der Bistro-Charakter der Gerichte bietet so auch Auswahl für Liebhaber des deftigen Geschmacks.

Tipps für die Anreise

  • Mit dem Auto kannst du auf einem der kostenpflichtigen Parkplätze parken. Von weiter entfernten Parkplätzen fahren regelmäßig Pendelbusse in die Altstadt.
  • Die Anreise mit dem Schiff ist ein besonderes Highlight. Außerdem brauchst du zu Fuß nur knapp fünf Minuten bis zum Schloss.
  • Mit dem Bus kommst du über Ravensburg, Konstanz, Überlingen oder Friedrichshafen nach Meersburg.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Neues Schloss Meersburg
Schlossplatz 12
88709 Meersburg
Mit Freunden teilen
Trennzeichen (Berge mit Wasser)
Trennzeichen (Berge mit Wasser)